MARITIME MEILE
 KULTUR & GENUSS AM FLUSS

Schulschiff Deutschland

In Vegesack, etwa 25 Kilometer von der Bremer City entfernt, ist Seefahrer- und Schiffsbau-Geschichte quicklebendig. Als maritimes Herzstück Vegesacks gilt die „Maritime Meile“ entlang der Weser. Sie entspricht genau der Länge einer Seemeile (1852 Meter) und bietet eine Fülle von historischen Orten, unverwechselbaren Plätzen und  interessanten Objekten. Viele Standorte, wie z.B. der Walkiefer am `Utkiek` , gleich beim Havenhaus, oder der Alte Speicher des berühmten Schiffsbauers Johann Lange, erinnern an die traditionsreiche Vegesacker Fischerei- und Werftengeschichte.
Die Touristischen Highlights der Maritimen Meile stellen wir Ihnen auf dieser Internetseite vor. Genießen Sie den maritimen Wind, der Ihnen hier um die Nase weht!

Eine Geschenkidee – von führenden Seebären empfohlen

ANKER WERFEN IM HEIMATHAFEN: VEGESACK LÄDT BREMER ZUM KURZURLAUB IN EIGENER STADT EIN

Eine Auszeit gleich vor der eigenen Haustür? Mit einem tollen Angebot dahinter wird ein besonderes Erlebnis daraus, und zwar ohne großen Aufwand und lange Anfahrtszeit.Am Freitag, 8., und Samstag, 09. März geht zum achten Mal die Aktion „Anker werfen im Heimathafen“ in Bremen-Vegesack an den Start – das Wochenend-Erlebnispaket ist für Bremer und Butenbremer gedacht, die an einem eigentlich vertrauten Ort in ihrer Umgebung ganz neue und bisher vielleicht noch unbekannte Seiten entdecken möchten. „Und viele begeisterte Rückmeldungen der Gäste, die das Angebot in den vergangenen Jahre genutzt haben, zeigen uns, dass das sehr viel Spaß macht“, berichtet Fritz Rapp, Leiter des Bereichs Tourismus beim Organisator Vegesack Marketing e.V. von den bisherigen überaus positiven Erfahrungen.
Auf die Beine gestellt wird „Anker werfen im Heimathafen“ in Kooperation mit drei Vegesacker Hoteleinrichtungen, darunter die Strandlust Vegesack (leider ausgebucht), das Hotel Atlantic sowie die Schulschiff Deutschland – letzte als Übernachtungsmöglichkeit für alle, die die maritime Atmosphäre Vegesacks auch bei der Unterbringung nicht missen möchten und ausprobieren wollen, wie gut es sich in einer urigen Koje ausruhen lässt. In jedem Fall aber ist ein Besichtigungs-Gang über den stolzen Segler an der Lesum-Mündung Bestandteil des Pakets, das zum Aktionspreis von 59 Euro pro Person angeboten wird.
Enthalten sind außerdem eine Übernachtung mit Frühstück in einem der drei beschriebenen Hotels sowie ein Begrüßungsgetränk bei der Ankunft. Maritime Geschichte erleben können die Gäste bei einer geführten Tour über die Maritime Meile und haben im Overbeck-Museum im Alten Packhaus Gelegenheit, sich bei freiem Eintritt mit dem Werk der Worpsweder Maler Fritz und Hermine Overbeck vertraut zu machen. Auch die Türen des Vegesacker Geschichtenhauses stehen offen, dort lassen Schauspieler die Stadtgeschichte Bremen-Nords in kleinen Theaterszenen Revue passieren.
Am Freitagabend, 8. März, ist abends Kultur im Kito-Altes Packhaus angesagt: Vier Jahre nach „Ach Lück mich doch“ steht Ingolf Lück mit seinem neuen Programm „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“ wieder auf den Kabarett –und Comedybühnen des Landes. Und diesmal wird ausgeteilt!

Charmant, aber direkt seziert er eine Welt, die sich so schnell dreht, dass es sich manchmal lohnt, einfach stehen zu bleiben, sich umzuschauen und auf die nächste Bahn zu warten. Dabei widmet er sich den großen wie auch den nicht ganz so drängenden Fragen dieser Zeit. Warum muss Bio immer so klingen, als ob man dafür erst mit dem Kiffen anfangen muss? Wieso gibt es am Ende von Rolltreppenkeine Falltüren? Und wie soll man sich verhalten, wenn man ein 50-Cent-Stück im Döner findet oder die eigene Tochter plötzlich den Veith mitbringt? Nach mehr als 30 Jahren auf der Bühne, weiß Ingolf Lück endlich Rat.

Wer Lust und noch etwas Zeit übrig hat, kann auch dem einen oder anderen Geschäft in der Vegesacker Einkaufsmeile einen Besuch abstatten oder die kleine Auszeit im Restaurant, dem gemütlichen Café oder der urigen Kneipe ausklingen lassen.
Interessenten können sich ab sofort hier anmelden. Das Angebot richtet sich an alle Bremer und Butenbremer. Es stehen ausschließlich Doppelzimmer zur Verfügung, die Anmeldung gilt immer für zwei Personen. Die Zusagen zur Teilnahme erfolgen in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung. Das Absenden des Kontaktformulars stellt noch keine verbindliche Buchung dar, diese kommt erst mit einer Zusage des Vegesack Marketing e.V. zustande. Es besteht keine Garantie auf die Erfüllung des Hotelwunsches. Die Teilnehmer werden in der eingehenden Reihenfolge schriftlich benachrichtigt und erhalten als Bestätigung Ihrer Teilnahme eine Rechnung. Weitere Informationen zum Hotel und zum Programmablauf erhalten Sie rechtzeitig vor Aktionsbeginn.

Kabarett-Abend im Kito mit Ingolf Lück - „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“

KLARMACHEN ZUM ENTERN!

Die Maritime Meile hat viel zu bieten! Bei der Vorbereitung Ihres Ausflugs oder Aufenthaltes beraten wir Sie gern ganz individuell und entwickeln für Sie maßgeschneiderte Angebote für Gruppen und Einzelreisende, auch mit Führungen und Übernachtungen. In Zusammenarbeit mit der Bremer Touristik-Zentrale (BTZ) bieten wir auch Gruppenführungen an, die Sie vorab buchen können.

 

 

Informationen und individuelle Buchungen:

Vegesack Marketing e. V.
Gerhard-Rohlfs-Straße 62
28757 Bremen
Tel 04 21 - 22 23 990
Fax 04 21 - 22 23 994
info@maritimemeile-bremen.de
www.maritimemeile-bremen.de 

Buchungen von Hotels und Gruppenführungen:

Service-Telefon:

 

Pappbootregatta 2019

Klicken Sie auf das Foto um die Infomappe als PDF herunterzuladen. In der Infomappe finden Sie auch alle erforderlichen Anmeldeformulare.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen